Umgebung

Der Decksteiner Weiher ist jedem Kölner bekannt. Er zählt zu den schönsten Naherholungsgebieten auf dem Gebiet der Stadt Köln. Dieser künstlich angelegte See ist mit großen Betonplatten zum Untergrund hin abgedichtet und weist nur eine Tiefe von ca. 1,50 m auf.
Nahe dem Decksteiner Weiher findet man auch noch Reste ehemaliger Befestigungsanlagen, die ihren militärischen Zweck nach dem 1. Weltkrieg verloren. Einige Fortanlagen sind nach 1923 zu grünen Oasen umgestaltet worden. Ein beliebtes Ausflugsziel ist z.B. das zwischen 1876 und 1879 gebaute Fort VI.

In unmittelbarer Umgebung zum Haus am See finden Sie…

… einen Bootsverleih                                               …eine Minigolfanlage

Bootsverleih